Herzlich Willkommen

im Onlineshop der BiolandGärtnerei Wurzelwerk
& des Wurzelwerk Biovertriebes

 
Liebe KundInnen, Es gibt wieder Tomaten-, Chili-, Paprika und Gurken

Jungpflanzen bei uns im Shop.

Viele samenfeste Sorten für Gewächshaus, Freiland, Terasse und Garten. Natürlich alles in gewohnter Bioland Qualität.

eure Wurzelwerkler

 


 
kw-18-1.JPG

All die Wurzelwerkler: Alina, Tessa, Helen, Johann, Christoph, Jan, Petra, Anka und Jürgen (von links nach rechts)

kw-18-3.JPG



kw-18-1.JPG


Unser Aktueller Newsletter



Hallo Allerseits!
Es ist April – einer der 12 schönsten Monate im Jahr.
Endlich ist es warm, die Sonne lacht und alles grünt und blüht.
Wir genießen es fern vom Zwiebellook und barfuß auf dem Feld zu arbeiten … und alles geht
gefühlt ein bisschen leichter von der Hand.
 

Was treiben die GärtnerInnen?
Anka und Christoph waren in den letzten Apriltagen auf dem Dottenfelderhof um ihre Praktische
Prüfung der Freien demeter Ausbildung zu absolvieren und es gibt 'Grund zur Freude' – beide haben bestanden :) yeah! Christoph hat eine Scheibenegge pferdetauglich umgebaut und kann jetzt
fröhlich eggen und allgemein hat die Saison der Pferdearbeit begonnen. Sodass man nun des öfteren Nico und Natan mit 1-2 GärtnerInnen im Schlepptau über den Acker preschen sieht. Auch an den Pferden ist deutlich zu sehen, das es zielgerichtet Richtung Sommer geht …. nicht nur, das sie
Haufenweise Fell abgeworfen haben – manchmal verbringen sie die Nächte jetzt auch schon
draußen auf der Weide.
 

Außerdem stand der April unter dem großen Marktstern. Sodass auch viele Arbeiten, wie Topfen,
Stäbeln und Beschriften, in Vorbereitung auf den Tag der Erde in Kassel und unseren
Jungpflanzentag in Escherode zu tun war.
 
Wie geht’s dem Gemüse?
Das Maxi ist wieder nahezu voll besetzt, im Moment sind es noch recht bodennahe Kulturen, aber
diese wachsen üppig.
 

Wie zum Beispiel unser großblättrige Spinat, der seid Freitag verteilt wird.
Außerdem gab es viel Knoblauch, Feldsalat en masse, und der erste Schnittsalat wurde geerntet.


Und auch der Acker wird nach und nach neu bestückt … gepflanzt wurden schon ein Teil Salat,
Kohlrabi, Mangold und Brokkoli. Kartoffeln wurden gelegt und Zwiebeln in Kaufungen gepflanzt.
In den Tunneln ernten wir die hübschen Radieschen, die von Bohnen, - Erbsen – und
Stielmuspflänzchen umgeben sind. Achja, die Kräutersaion ist angebrochen – Ende April konnten
wir die ersten Schnittlauch, - Thymian und Petersilienbunde ernten.
Und die ersten Tomaten wurden gepflanzt und angebunden … und zwar Camparis!
 

 
Joaaa … und das Lagergemüse?! Das neigt sich dem Ende, aber noch sind von Kartoffel, Sellerie,
Pastinake und Möhre ein paar oder auch ein paar mehr Exemplare vorhanden und freuen sich auf
euch ;)
 
Sonstiges
Ansonsten findet bei uns vom 30.4 – 4.5 die Pflanzwoche statt, bei der uns die sogenannten
,,Mitmachis'' bei der Arbeit unterstützen und nebenbei den gAstwerke e.V kennenlernen können.
Und zum Thema Tomaten ist noch ganz spannend – wir haben im letzten Jahr Saatgut von der
Campari genommen (F1 Hybrid) und in diesem Jahr ausgesäht, pikiert, getopft und nun ins
Gewächshaus gepflanzt (F2-Generation). Im Sommer können wir dann vllt. Sehen, in was sich die
Camapari so alles aufspaltet und vielleicht weiter züchten. Also vermutlich ein Langzeitprojekt.
 

Das wars erstmal von uns, habt eine tolle Frühlingszeit!
Sonnige Grüße von den GärtnerInnen aus Escherode!